Selbstorganisierung am Arbeitsplatz und Streikunterstützung

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 29.05.2019
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Centro Sociale

Kategorien


Manic Monday
Selbstorganisierung am Arbeitsplatz und Streikunterstützung

Während wir uns in der Freizeit wie selbstverständlich politisch engagieren, fällt uns das am eigenen Arbeitsplatz oft schwer. Wir vernetzen uns nicht mit unseren Kolleg*innen, kuschen vor dem Chef und bleiben trotz aller Zumutungen und Zurichtungen passiv. Wie können wir diesen Zustand überwinden? Wie gelingt es uns, aus den abstrakten Diskussionen über Klassenpolitik eine Praxis zu entwickeln? Wie können wir es schaffen, uns am Arbeitsplatz zu organisieren? Wie können wir Arbeitskämpfe von außen unterstützen?

Mit Aktiven von Amazon, der Mittelbau-Initiative Hamburg und des Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Linke Klassenpolitik – Wie kämpfen im Job und Stadtteil.

[ssba]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.